Bei ISUPCenter testen wir mehrmals pro Jahr verschiedene Boards. Dieses Mal ist das Moai 10’6 SUP-Board an der Reihe. Wir prüfen die Boards bei unseren Tests in mehreren Punkten. Von der Qualität bis zur Wendigkeit.

Worum handelt es sich beim Moai 10’6 SUP-Board?

Wie schon erwähnt, ist das Moai 10’6 Board ein Allround SUP-Board. Wie der Name andeutet, kann es für viele verschiedene Zwecke eingesetzt und sogar zum Surfen verwendet werden. Moai ist noch relativ neu in der Stand-Up-Paddelboard-Szene, doch ist ihren Boards nicht anzumerken. Die Marke zeichnet sich durch hochqualitative vollständige Pakete zum kleinen Preis aus. Moai sieht sich selbst auf einer Mission, die wir hier zitieren:

“Wir streben danach, die innovativsten und qualitativ hochwertigsten Wassersportprodukte unserer Branche mit fortschrittlichem Design und bezahlbaren Preisen für Hobbysportler zu gestalten” ~ Moai

Es gibt insgesamt fünf verschiedene Moai-SUP-Boards, nämlich das 9’5″ Allround, das 10’6″ Allround, das 11″ Allround, das 12’4″ Allround Family (für zwei Personen) und schließlich das 12’6″ Touring. Alle Moai SUP-Boards besitzen das gleiche Design, unterscheiden sich jedoch bei den Eigenschaften. Sind Sie unsicher, welches SUP-Board von Moai am besten zu Ihnen passt? Lesen Sie dann unseren Moai SUP Kaufratgeber.

Wir haben das Moai 10’6 Gesamtpaket getestet, konzentrieren uns in dieser Bewertung jedoch auf das SUP-Board.

Inhalt des Moai 10’6 Pakets:

moai 106 allround review

Das Paket enthält eigentlich alles, was Sie zum Stand-Up-Paddeln brauchen. Sogar ein Reparaturset und eine Leash sind enthalten. In der folgenden Übersicht ist das enthaltene Zubehör aufgelistet:

  • Das Moai 10’6 SUP-Board
  • NEU: Verstellbares Fiberglas/Aluminium-Paddel
  • NEU: Versteifte Rolly-Tasche (mit Rädern)
  • NEU: US-Finnbox
  • Abnehmbare Mittelfinne
  • Moai Double Action Pumpe
  • Reparaturset
  • Leash

Testfaktoren

Wir testen alle SUP-Boards gründlich in den gleichen relevanten Punkten. So können wir die Aussagekraft jeder Bewertung garantieren und behalten den Überblick. Für Sie ist es leichter, alle Bewertungen miteinander zu vergleichen. Wir testen die SUP-Boards in folgenden vier Punkten:

  1. Die Qualität des Boards
  2. Die Steifigkeit des Boards
  3. Die Stabilität des Boards auf dem Wasser
  4. Und schließlich testen wir die Wendigkeit des Boards

Nachdem wir diese vier Punkte getestet haben, bewerten wir jeden Punkt mit einer Zahl zwischen 0 und 100. Der Durchschnitt aller vier Werte ergibt das Gesamtergebnis für das Board. Unten auf dieser Seite sehen Sie das Gesamtergebnis und die Zusammenfassung unseres Tests. Sehen Sie weiter unten die Ergebnisse der vier getesteten Punkte.

Qualität des SUP-Boards

Das Moai 10’6 hat uns direkt zum Staunen gebracht. Ein doppelschichtiges SUP-Board von so hoher Qualität für einen so günstigen Preis? Das gibt’s doch gar nicht, dachten wir. Wir haben die Boards sorgfältig überprüft und außer den für aufblasbare SUP-Boards üblichen kleinen Knitterfalten keinerlei Probleme bemerkt. Die Qualität dieses SUP-Board ist einfach beeindruckend, herzlichen Glückwunsch Moai!

Die Steifigkeit des SUP-Boards

Dieses SUP-Board besteht wie seine Geschwister aus zwei PVC-Schichten und wurde mit DropStitch gefertigt. Dadurch ist es sehr stabil mit minimalem Flex (der Auf- und Ab-Bewegung des SUP-Boards bei jedem Paddelschlag) Das Volumen von 260 Litern und der maximale Druck von 15 PSI tragen ebenfalls zur Stabilität Boards bei.

Genau wie bei allen anderen Moai-SUP-Boards finden Sie auch bei diesem ein Gummiband auf der Vorderseite. Das Gummiband erleichtert die Mitnahme von Proviant in einem Drybag . Das Design des Boards wurde von den berühmten Moai genannten Steinfiguren inspiriert. Diese gaben der Marke auch ihren Namen.

Die Inspiration der Moai ist nicht nur im Board wiederzufinden, sondern im gesamten Paket.

Stabilität auf dem Wasser

Mit seinem hohen Volumen, der breiten Mittelbasis, der geringen Länge und der kurzen runden Nase ist das Board sehr stabil. Dies ist wichtig bei einem SUP-Board, das auf Anfänger ausgerichtet ist. Es bedeutet jedoch nicht, dass Sie als fortgeschrittener Paddler keinen Spaß mit diesem Board haben werden. Wir sind erfahrene Stand-Up-Paddler und haben das Paddeln mit diesem Board sehr genossen. Dies lag vor allem daran, dass es uns das Board sehr leicht machte, indem es immer genau tat, was wir von ihm erwarteten.

Wendigkeit auf dem Wasser

Das 10’6″ ist beeindruckend wendig. Die breite Mittelbasis, das hohe Volumen, die geringe Länge und die kurze runde Nase sorgen nicht nur für viel Stabilität, sondern auch für enorme Wendigkeit. Mit dieser Wendigkeit lassen sich einfach enge Kurven und scharfe Drehungen fahren. Sie können dann sogar auf schmalen Kanälen paddeln. Die Wendigkeit hängt eng mit der Stabilität des Boards zusammen. Ein stabiles Board tut sich viel leichter mit engen Kurven.

Fazit unserer Moai 10’6 Bewertung

Das Moai 10’6 ist ein Board, das sein Geld zweifellos wert ist. Dies liegt vor allem an seinem Preis-/Leistungsverhältnis. Moai ist bekannt für vollständige hochqualitative Pakete zu günstigen Preisen und das ist dem Unternehmen auch diesmal wieder gelungen. Wie bereits erwähnt, ist es nicht nur das perfekte Stand-Up-Paddelboard für Anfänger, sondern auch für Fortgeschrittene. Mit diesem Allround-SUP-Board wird jeder seinen Spaß haben!

Wenn Sie auf der Suche nach einem bezahlbaren SUP-Bord-Paket sind, das sich mit Ihnen mit entwickelt, dann ist das Moai 10’6-SUP-Board-Paket eine hervorragende Wahl! Sehen Sie hier, wie das 10’6 im Test abgeschnitten hat.

Moai 10'6 allround SUP Board

449€
8.9

Qualität

8.5/10

Steifigkeit

9.0/10

Stabilität

10.0/10

Wendigkeit

9.5/10

Schnelligkeit

7.5/10

Vorteile:

  • Komplettpaket
  • Stabil und wendig
  • Günstiger Preis
  • Zum Surfen geeignet

Nachteile:

  • Nicht zu schnell wie das Moai 11
  • Nicht für längere Strecken geeignet