Bei ISUPCenter bieten wir ein umfassendes Sortiment an SUP-Boards. Die beliebtesten Stand-Up-Paddelboards testen wir ausführlich und erstellen daraus eine Bewertung. Dieses Mal ist das Moai 11 SUP-Board an der Reihe. Wir haben das Moai 11 SUP-Board in mehreren Punkten gründlich getestet. Lesen Sie den Inhalt der gesamten Bewertung im folgenden klickbaren Textblock.

Haben Sie keine Zeit, die gesamte Moai 11 SUP-Bewertung zu lesen? Springen Sie gleich zur Zusammenfassung unten auf der Seite!

Worum handelt es sich beim Moai 11 SUP-Board?

Das Moai 11 ist derzeit eine sehr beliebte Wahl unter den aufblasbaren Anfänger/Budget-SUP-Boards (ISUP). Moai ist noch relativ neu in der Stand-Up-Paddelboard-Szene, doch ist ihren Boards nicht anzumerken. Die Marke zeichnet sich durch hochqualitative vollständige Pakete zum kleinen Preis aus. Es gibt insgesamt fünf verschiedene Moai-SUP-Boards, nämlich das 9’5″ Allround, das 10’6″ Allround, das 11″ Allroun, das 12’4″ Allround Family (für zwei Personen) und schließlich das 12’6″ Touring. Im Design gleichen sich alle SUP-Boards, doch sie verfügen über unterschiedliche Eigenschaften. Sind Sie unsicher, welches SUP-Board von Moai am besten zu Ihnen passt? Lesen Sie dann unseren Moai SUP Kaufratgeber.

Wir haben das Moai 11 Gesamtpaket getestet, konzentrieren uns in dieser Bewertung jedoch auf das SUP-Board.

Inhalt des Moai 11 Pakets:

moai 11 allround review

Das Paket enthält eigentlich alles, was Sie zum Stand-Up-Paddeln brauchen. Es gibt eine Leash vorhanden, damit Sie das Board bei einem Sturz ins Wasser nicht verlieren und in der mitgelieferten Tasche lässt es sich einfach transportieren. Das Komplettpaket enthält das folgende Zubehör:

  • Das Moai 11 SUP-Board
  • NEU: Verstellbares Fiberglas/Aluminium-Paddel
  • NEU: Versteifte Rolly-Tasche (mit Rädern)
  • NEU: US-Finnbox
  • Vollständiges Reparaturset
  • Moai Double Action Pumpe
  • Moai Leash
  • Abnehmbare Mittelfinne

Testfaktoren

Jede SUP-Board-Bewertung wird von uns gleich behandelt. Damit möchten wir eine gleichbleibend hohe Qualität der Tests garantieren. Wir testen für jede Bewertung die folgenden vier Punkte:

  1. Wir prüfen die Qualität des Boards
  2. Die Steifigkeit des Boards
  3. Stabilität auf dem Wasser
  4. Und schließlich testen wir die Wendigkeit des Boards

Jeder dieser Faktoren wird von uns mit einer Ziffer bewertet. Sehen Sie weiter unten die Ergebnisse der vier getesteten Punkte.

Qualität des SUP-Boards

Beim Moai fällt uns sofort eines auf: eine beeindruckend hohe Qualität zu einem günstigen Preis! Mit der mitgelieferten Pumpe wird das SUP-Board blitzschnell aufgeblasen und fühlt sich sehr stabil an. Können oder wollen Sie Ihr SUP-Paddelboard nicht selbst aufpumpen? Dann schauen Sie sich einmal unsere elektrischen SUP-Pumpen an. Moai bemüht sich um Innovationen und wir glauben, dass sie dabei auf dem richtigen Weg sind.

Die Steifigkeit des SUP-Boards

Dieses SUP-Board besteht aus zwei PVC-Schichten und wurde mit DropStitch -Material gefertigt. Dadurch verbiegt es sich nicht so schnell und bleibt ordentlich steif. Vollständig aufgeblasen ist das Board etwa 15 Zentimeter dick und bietet damit viel Stabilität (dazu schreiben wir noch mehr).

Auffällig ist der Handgriff in der Mitte des SUP-Boards. Dieser ist sehr praktisch, um das Board aus dem Wasser zu heben. Außerdem gibt der Griff einen praktischen Anhaltspunkt dafür, wohin Sie Ihre Füße setzen sollen. Auf der Vorderseite des Sup-Boards befindet sich ein Gummiband. Dank des Gummibandes können Sie Ihr Essen und Ihre Getränke einfach in einem Drybag mitnehmen.

Nicht nur das SUP-Board selbst sieht gut aus; auch die mitgelieferte Pumpe und die Tasche passen perfekt zu diesem Paket.

Stabilität auf dem Wasser

Wir haben es bereits erwähnt: in aufgeblasenem Zustand ist das SUP-Board etwa 15 Zentimeter dick. In der Kombination mit einem hohen Volumen von 280 Litern (Luft im Bord) bietet es herrlich viel Stabilität auf dem Wasser. Nachdem wir die Qualität und das Design getestet haben, sind wir mit dem SUP-Board aufs Wasser gegangen, um es selbst in Aktion zu erleben. Mit unserer langjährigen Erfahrung mit verschiedenen aufblasbaren SUP-Boards können wir sagen, dass es es ein perfektes Paddelboard für Anfänger im Stand-Up-Paddeln ist. Für Anfänger ist ein stabiles Board ein Muss.

Wendigkeit auf dem Wasser

Das SUP-Board ist enorm wendig. Dies liegt vor allem an der 76 Zentimeter breiten Mitte, der durchschnittlichen Länge von 11 Fuß/335 Zentimetern und der kurzen runden Nase. Die hohe Stabilität trägt ebenfalls dazu bei, dass Sie mit diesem Board Kurven leicht nehmen können. Ein sehr wendiges Paddelboard ist nicht nur für SUP-Anfänger wichtig. Auch Profis profitieren von der Wendigkeit.

Fazit unserer Moai 11 Bewertung

Wir sind vom Moai 11 SUP-Board sehr angetan und stolz darauf, dass wir es in unserem Online-Shop anbieten können. Es zeichnet sich vor allem durch ein Komplettpaket zum sehr attraktiven Preis aus. Es ist das perfekte SUP-Board für Anfänger und auch für fortgeschrittene Stand-Up-Paddler eine sehr gute Wahl. Es bietet viel Wendigkeit, Stabilität und hohe Qualität. Das Moai 11 bietet für jeden viel Fahrspaß und Komfort. Lesen Sie die Zusammenfassung unserer Moai 11 Bewertung in der folgenden Übersicht

Moai 11

499€
9

Qualität

8.5/10

Steifigkeit

8.5/10

Stabilität

10.0/10

Wendigkeit

9.0/10

Schnelligkeit

9.0/10

Vorteile:

  • Komplettpaket
  • Stabil und wendig
  • Hohe Qualität
  • Steif und leichtgewichtig
  • Günstiger Preis

Nachteile:

  • Nicht so schnell wie ein Touring Board